Archiv für Januar 2011

Stammtisch

24. Januar 2011
20:00 Uhr im Gasthaus Bingert


- 25 Jahre VOYEUR CUP
Stadtzeitung Saarbrücken präsentiert 25 Jahre Voyeur Cup, das alternative Kultur -und Sportereignis an der Saar – Einladung: Tanz den Voyeur Cup 201. Revolution: Alles wird anders beim 25 Voyeur Cup – Das Fußballturnier wo Männer und Frauen in einem Team kicken findet 2011 nur an einem Tag statt, am 25. Juni 2011. Das Voyeur Cup Turnier wird auf 16 teilnehmende Teams begrenzt. Das Ü40Turnier wird mit maximal 8 Mannschaften starten. Das Schatten Cup Turnier findet ebenfalls statt. Teams die in den letzten beiden Jahren dabei waren können dieses Jahr bevorzugt teilnehmen, sofern sie sich bis zum 15 April angemeldet haben und ihre Teilnahmegebühr auf das Vereinskonto überwiesen haben. Wie immer gibt es viele feucht/nasse u.a. Preise.

Anmeldung Voyeur Cup 2011 – Teilnehmende Mannschaften bitte anmelden unter: takt@takt.de (Kennwort: VC 11). Bitte geben Sie/Ihr den Namen eures Teams an und überweisen Sie die Teilnahmegebühr (Startgeld 60 Euro) auf unser Vereinskonto: Verein zur Förderung u. Verbreitung von Kultur… , KoNr.: 0090014853, BLZ: 590 501 01, Sparkasse Saarbrücken. Von den 60 Euro sind 10 Euro Müllpfand, d.h. die Mannschaften, die ihren Müll selbst entsorgen bekommen das Pfand zurück. Fragen ans Voyeur Cup Team bitte unter: takt@takt.de

- Hallenturnier am Samstag, 12.02.2011 in Saarbrücken in PLANUNG!
Anmeldung bitte an bunteligasb[at]web.de mailen
Anmeldeschluss ist der 01.02.2011
Startgebühr pro Mannschaft ca.15 € / Zahlung 03.02.2011 beim Stammtisch
Teilnehmer bis dato: Horst, Leibzischa Zwoänfuzisch, Lok. Uschis, Soccas, Oranjes & die Sterne
Spielregeln:
*Spielzeit 12 Min. ohne Halbzeit
*5 gegen 5
*Es wird ohne Abseitsregelung gespielt.
*Insgesamt 10 Spieler/innen gleichzeitig pro Court plus 2 Auswechselspieler/innen pro Mannschaft
*Tore sind nur gültig, wenn sie innerhalb der gegnerischen Spielhälfte erzielt werden.
*Nach einem Torerfolg wird das Spiel durch Anstoß/Abwurf vom Torwart fortgesetzt.
*Der Torwart darf den Ball nur innerhalb des gekennzeichneten Torraums mit den Händen berühren. Wird der Ball außerhalb des gekennzeichneten Torraums vom Torwart mit der Hand berührt, gibt es für die gegnerische Mannschaft einen 7 Meter Strafstoß.
*Wird der Ball von einem Spieler/in mit der Hand berührt – dies gilt für die gesamte Court–Fläche – gibt es für die gegnerische Mannschaft einen indirekten Freistoß.
*Ein Foulspiel außerhalb des gegnerischen Torraums wird mit einem indirekten Freistoß geahndet.
*Ein Foulspiel innerhalb des gegnerischen Torraums wird mit einem 7 Meter Strafstoß geahndet.
*Berührt der Ball das Absicherungs-Netz an der Decke wird das Spiel unterbrochen und mit einem Freistoß der gegnerischen Mannschaft fortgesetzt.
*Berührt der Ball das Absicherungs-Netz an den Außenseiten, erfolgt ein Einrollen für die gegnerische Mannschaft.
*Berührt der Ball das Absicherungs-Netz rechts und links vom Tor, so
gibt es immer einen Abstoß bzw Eckball.

FAIR GEHT VOR!

- Rückrundenstart ?
Wer will; darf natürlich jetzt schon wieder ran!!!

Sonstiges:
*WSG KOSMOS & 117 Kickers immer noch bis auf weiteres (= bis zur Zahlung der Startgebühr für die Liga) vom Spielbetrieb u. Hallenturnier gesperrt. SCHADE!

*Fc „Unkraut vergeht nicht! Niemals!!“ Oder etwa doch? Freunde, kommt mal wieder kicken!

Ecker und die Gartenpflege

Unser Roter Stern Spielführer, Eckgänger, Bietrinker, Student und Mieter M.Ecker einmal ganz privat :-)

DANKE HEINI !!!