Archiv für September 2010

Bunter Sonntag

117er Kickers – WSG Kosmos 5:4
Sa. 25.09. um xx:xx Uhr – HABEKA-Kampfbahn

Leipziger 52 – 117er Kickers9:2
So. 26.09. um 11:00 Uhr – HABEKA-Kampfbahn

BUNTES BOLZEN
So. 26.09. ab 14:00 Uhr – HABEKA-Kampfbahn

HORST – JSG Kirkel 2:5
So. 26.09. um 16:00 Uhr – HABEKA-Kampfbahn
Photobucket

PhotobucketStand:27.09.2010 / Orti

Die Sterne im Trainingslager in den Vogesen

10.09.2010 – 12.09.2010
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket
„Mit gemischten Gefühlen fahre ich ins Trainingslager
in die Vogesen“ ließ Stürmer Delron vor der Abfahrt am Saarbrücker
Landwehrplatz verlauten, wusste er doch, dass neben den Steigerungsläufen und
taktischen Schulungen auch jede Menge Mentaltrainingseinheiten in den nächsten
Tagen auf ihn und das Team warten würden: „Da wird es einige unangenehme
Wahrheiten geben“, fügte Torwart Nading hinzu. „Wir haben nach den beiden Auftaktniederlagen bei unseren
Fans einiges gut zu machen und sind froh, dass wir dieses Trainingslager vor
uns haben, um verschiedene Dinge aufzuarbeiten und anzusprechen.“

Das Domizil wurde in der Nähe von Gérardmer
(Département Vosges) ausfindig gemacht: Eine wunderschöne Berghütte mit einem
hervorragenden Außengelände (Tischtennis, Meisterhügel und Boule). Das
Trainingsgelände nur unweit entfernt.

Nach ausgiebigem Mentaltraining, neuen Erkenntnissen
über Zauberwürste und diverse Sekrete konnte am nächsten Tag ein hartes
Training und ein Testspiel gegen eine Gemeindeauswahl der dort ansässigen
Jugend bestritten werden. Hier zeigte der Stern, dass es sich gelohnt hatte so
hart zu trainieren, denn man gewann die Partie deutlich.

„Wir werden die nächsten Spiele ganz anders angehen
und deutlich offensiver zu Werke gehen“ gab RV Ray die Parole aus und der an
diesem Tage zum Trainier avancierte „Heini“ prustete los: „Wir
brauchen uns vor niemanden zu verstecken, erst recht nicht vor den pomadig
spielenden Eckschwalben“, scherzte der Sympathieträger und Ecker blies ins
gleiche Horn.

So lässt sich zusammenfassen, dass an diesem
Wochenende wirklich alles passte: Ein Team, das näher zusammenrückte, eine gute
ausgewogene Ernährung mit reichlich Flüssigkeit aus Fässern und braunen
Flaschen und jede Menge Nudeln. Dass neben den körperlichen Strapazen auch die
„Muse“ nicht zu kurz kommen darf ist nicht erst seit Klinsmann ein Beleg. So
wurden von DJ Maurice fetzige Nummern wie u.a. das herrliche „Je suis un
elephant“ dargeboten. Danke.

TexT; Ray
Bilder: Maurice
Photobucket
Photobucket


Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket

Bunte Liga Street View

Waschtag bei den 117 Kickers

Fotos Fernando

3. Spieltag u Mini-Blockspieltag

3. Spieltag
FC Unkraut – Leipziger 520:3
Sa. 18.09. um 18:00 Uhr – HABEKA-Kampfbahn

5. Spieltag
Socca Juniors – KFK Meier 4:2
So. 19.09. um 16:00 Uhr – HABEKA-Kampfbahn

3. Spieltag
Roter Stern – Eckschwalben 5:4
So. 19.09. um 17:00 Uhr – HABEKA-Kampfbahn

LOK Lebach – Edwin van der Saar 0:1
So. 19.09. um 18:00 Uhr – HABEKA-Kampfbahn

Eschder FC Uschis – Socca Juniors
Do. 23.09. um 18:15 Uhr – HABEKA-Kampfbahn

Spielfrei – KFK Meier

117er Kickers – WSG Kosmos 5:4

Photobucket
Stand:20.09.2010 / Orti

Stammtisch

Montag, 6. September im GASTHAUS BINGERT

Treffpunkt 20:00 Uhr

Tagesordnung

- die Rückpassregelung, SINN oder UNDING?
Auswertung einer Erfahrung; Erlebnisberichte von Spieler, Torsteher und Zuschauer

Stammtischlösung: Mannschaften der Begegnung dürfen selbst entscheiden!

- Red Sox raus / PLAN B (z.B. Nachnominierung Team XY , Nachnominierung Team „Auffangbecken“außer Konkurrenz , keine Nachnominierung und die Auswirkung auf den Ligamodus)
Stammtischlösung: Red Sox raus, neues Team rückt nach. Infos folgen!

- 3. Spieltag/Blockspieltag, Termin, Spielplan und Gestaltung
Stammtischlösung: Es findet erstmals ein Blockspielwochenende 18./19, September statt. Termin mit dem Gegner selbst vereinbaren und an Bunteligasb@web.de mailen.

- Zahlung Startgeld, LETZTER AUFRUF SONST INKASSO 52

- Anschaffung eines „Klassik-Pavillion“ für HABEKA-Regentage.
JA oder NEIN ?
Kosten: ca 135 Euro
Pavillion: Klassisch elegant, verziert mit kunstvollen Schmiede-Halbbögen. Wasserabweisendes Pagodendach aus 100% PVC-beschichtetem Polyester. Extrastabile Metallpfosten (38/38 mm) aus pulverbeschichtetem Stahl, Farbe: schwarz-antik. Mit Doppeldach für optimale Entlüftung.
In 2 Größen erhältlich:
* Pavillon 3×3 m: Außenmaß (B/T/H): ca. 300/300/275 cm
* Pavillon 3×4 m: Außenmaß (B/T/H): ca. 400/300/275 cm

Stammtischlösung: Sascha von Lok Lebach spendet der Liga einen Pavillion. Zwei kostengünstige Pavillions werden zusätzlich für Regentage eingekauft. Lok.Lebach startet Preisauskunft in Baumärkten. Lagerungsort für die Pavillions evtl HBK-Schule, wird noch geklärt, Infos folgen.

- sonstiges wie z.B. Planung einer Weihnachtsfeier im Mono mit Bescherung und Weihnachtstanne

- Zukunftsmusik 2011, 5 Jahre Bunte Liga Saarbrücken
Durchführung besonderer Aktionen wie z. B. Jubiläumsturnier ?, Retrospektive – Ausstellung oder Jubiläumsschrift ?, vielleicht eine Vereinsgründung ? und und und