EINLADUNG VON JSG KIRKEL

ANMELDUNG

TV Kirkel 03

Fußballfreundschaftsturnier Hobby und Betriebsmannschaften

Einladung

Für das am 02. Juli 2010 stattfindende Fußball-Kleinfeld-Turnier des TV Kirkel auf dem Turnplatz in Kirkel
Startgeld: 25€
Kreissparkasse Saarpfalz
Blz.59450010 Konto Nr.1010188017
Vermerk: Hobbyfußball TV Kirkel 2010
Name der Mannschaft

Anmeldung bis 01.Juni 2010 bei Jörg Erbelding

1.Turnierbeginn: Freitag 02.Juli.2010 17:00 Uhr

2. Für die Teilnahme am Hobbyturnier wird der Austragungsmodus des Veranstalters anerkannt.
3. Die Spielzeit in der Vorrunde und in der Finalrunde beträgt 1 × 10 Minuten, ohne Seitenwechsel.
4. Die Mannschaft besteht aus dem Torwart und fünf Feldspielern. Hierzu kommen noch vier
Auswechselspielern, die je nach Bedarf eingewechselt werden können.
5. Während des Turniers besteht für Spieler einer jeweiligen Mannschaft keine Möglichkeit, für eine
andere teilnehmende Mannschaft zu spielen. Bei einem Verstoß wird der betroffenen Mannschaft
Punkte und Tore des Spiels abgezogen.
6. Zeitstrafen von 2 Minuten gelten nur für das jeweilige Spiel. Rote Karten bedeutet Sperrung für
das laufende Spiel.
ES GILT “FAIR PLAY“

Vorrundenspiele enden nach 10 Minuten mit einem 9m Schießen durch 3 Schützen, die Tore werden zum Ergebnis addiert.

8. Schiedsrichterentscheidungen gelten ohne Vorbehalt. Dies gilt auch für Entscheidungen der
Turnierleitung.
9. Die zwei bestplatzierten Mannschaften der jeweiligen Gruppen bestreiten die Finalrunde.
Bei Punkt- und Torgleichheit entscheidet ein Neunmeterschießen.
10. Endet ein Finalrundenspiel unentschieden, erfolgt sogleich ein Neunmeterschießen.
11. Für ein evtl. Neunmeterschießen sind drei Schützen beim Schiedsrichter zu melden.
12. Eventuelle Änderungen im Programm- und Turnierverlauf bleiben dem Veranstalter vorbehalten.
14. FÜR WERTSACHEN UND PERSONENSCHÄDEN ÜBERNIMMT DER VERANSTALTER KEINE
HAFTUNG!

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich vor, während und auch nach den Turnierspielen gesorgt.

Wir wünschen Euch viel Erfolg und viel Spaß auf unserem Turnier.

Wir würden uns über eure Zusage sehr freuen, mit sportlichen Grüßen

TV Kirkel 03 Vorstand
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
An Jörg Erbelding
1.Vorsitzender TV Kirkel
Hauptstr. 123
66459 Kirkel-Limbach
Tel. 06841 89648 (g)
Tel. 06841 8179013 (p)
FAX 06841 – 89688

Fußballturnier des TV Kirkel 03 am 02.07.2010
Auf dem Turnplatz des TV Kirkel

Wir nehmen O teil O nicht teil

Name der Mannschaft :______________________________________________

Verantwortlicher: (bitte lesbar eintragen)________________________________
Wir haben die Bedingungen – insbesondere zum Versicherungsschutz gelesen – und
erkennen diese an.

TEL.: _________________________ Anschrift: __________________________

Unterschrift:___________________

NACHTRAG NACHTRAG

8. Spieltag BunteLigaSB
JSG Kirkel : Lok Lebach 5 : 2
Statistik:
JSG : Lok Lebach 5 : 2
1 : 0 Rifat Karaxha
2 : 0 Eddi Derri
2 : 1 ?
3 : 1 Sven Jelowik
3 : 2 ?
4 : 2 Rifat Karaxha
5 : 2 Sven Jelowik

10. Spieltag BunteLigaSB
JSG Kirkel : Roter Stern 4 : 2
Statistik:
JSG : Roter Stern 4 : 2
0 : 1 ?
0 : 2 ?
1 : 2 Sven Jelowik
2 : 2 Rifat Karaxha
3 : 2 Rifat Karaxha
4 : 2 Sven Jelowik

11. Spieltag BunteLigaSB 06.06.10

JSG Kirkel : Horst 2 : 0 (1 : 0)
Strahlender Sonnenschein bei der Abfahrt in Kirkel, Stau bei der AB- Abfahrt in Saarbrücken, und bei Ankunft dicke , fette Gewitterwolken…gute Voraussetzungen für ein Ligaspiel ;-)
Der Gegner heute: Horst
Kirkel von Beginn an hochkonzentriert, gefällig nach vorne, und auch Horst kombinierte sicher immer wieder Richtung Kirkeler Kasten.
Ein Match auf Augenhöhe, die Blitze kamen immer näher.
Wer würde die Führung erzielen können?
Es war die JSG, Eddi Derri konnte ein Solo zum 1-0 abschließen.
Im Anschluss vergab Kirkel doch die eine oder andere Großchance, so dass es zur Halbzeit „nur“ 1-0 stand.
Kurz vor Wiederbeginn stand die Frage im Raum: Sollen wir bei diesem Gewitter weiterspielen?
Man einigte sich zunächst auf weiterspielen.
Und kurze Zeit später das 2-0 durch Mischa Biet.
Die Blitze waren nun direkt über uns, uns so einigte man sich zugunsten der Sicherheit, das Spiel bei diesem Stand zu lassen und aufzuhören.
Schade, dass dieses wirklich gleichwertige Spiel nicht zu Ende gebracht werden konnte, aber die Sicherheit geht vor!

Statistik:
JSG : Horst 2 : 0 (1 : 0)
1 : 0 Eddi Derri
2 : 0 Mischa Biet

Eingesetzt:

Tor:
Matthias Gisch

Feld:
Dominik Schütz, Martin Nikolaus, Thomas Fries, Adrian Nicht, Sven Jelowik, Rifat Karaxha, Mischa Biet, Eric Laufer, Eddi Derri, Denny Gothe, Jonathan Zöllner

Gruß Martin Nikolaus, JSG Kirkel

12. Spieltag BunteLigaSB

JSG Kirkel : SpVgg Atemnot/Kyllberg 1 : 6
Statistik:
JSG : SpVgg AA/MK 1 : 6
1 : 0 Rifat Karaxha
1 : 1 ?
1 : 2 ?
1 : 3 ?
1 : 4 ?
1 : 5 ?
1 : 6 ?

13. Spieltag BunteLigaSB 30.05.10

JSG Kirkel : FC Unkraut 9 : 4 (4 : 2)
Am 13. Spieltag der BuntenLiga stand die Begegnung JSG Kirkel gegen FC Unkraut auf dem Plan.
Und gerade in Saaarbrücken angekommen, öffnete der Himmel seine Schleusen und verwandelte den Platz an der HBK in ein schönes Matschfeld.
Doch schnell war geklärt: wir spielen!
Und vom Start weg zeigten beide Mannschaften schönen Fußball.
Mit dem besseren Start für die JSG, schnell ging man durch Rifat Karaxha per „spektakulärem“ Fallrückzieher in Führung, die Sven Jelowik (2x) auf 3-0 ausbauen konnte.
Durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr gelang dem FC Unkraut ca. Mitte der 1. Halbzeit der Anschluss zum 1-3.
Doch relativ schnell konnte erneut Karaxha auf 4-1 erhöhen.
Die erneute 3-Tore-Führung brachte allerdings nicht die erhoffte Sicherheit, Unkraut konnte kurz vor Ende der 1. HZ auf 2-4 verkürzen.
Vom Start der 2. HZ weg merkte man sofort dass Unkraut sich was vorgenommen hatte, den Rückstand noch einmal wettzumachen.
So gab es für die JSG einige brenzlige Situationen zu bestehen, nach vorne lief zu diesem Zeitpunkt nicht viel zusammen.
Bis sich Sven Jelowik ein Herz fasste, zum Solo ansetzte und per Flachschuss das 5-2 erzielen konnte.
Nun war der Bann gebrochen, innerhalb kurzer Zeit erzielte Jelowik das 6-2 und Karaxha sogar das 7-2.
Unkraut zeigte aber Moral, gab nicht auf und kam zum 3-7.
Aber auch die JSG geizte nicht mit Toren, allen voran wieder einmal Rifat Karaxha, der das 8-3 markieren konnte.
Auch Unkraut durfte noch einmal, 8-4.
Den Schlusspunkt setzte einmal mehr Sven Jelowik, der den insgesamt verdienten
9-4 Endstand herstellte.

Statistik:
JSG : FC Unkraut 9 : 4 (4 : 2)
1 : 0 Rifat Karaxha
2 : 0 Sven Jelowik
3 : 0 Sven Jelowik
3 : 1 ?
4 : 1 Rifat Karaxha
4 : 2 ?
5 : 2 Sven Jelowik
6 : 2 Sven Jelowik
7 : 2 Rifat Karaxha
7 : 3 ?
8 : 3 Rifat Karaxha
8 : 4 ?
9 : 4 Sven Jelowik

Eingesetzt:
Tor:
Matthias Gisch
Feld:
Dominik Schütz, Martin Nikolaus, Thomas Fries, Adrian Nicht, Sven Jelowik, Rifat Karaxha, Christian Haak, Mischa Biet, Eric Laufer, Mike Wagner

Gruß Martin Nikolaus, JSG Kirkel